Gemeinde Fensterbach

Diese Seite ist für den Internet Explorer ab Version 9 optimiert

Sie verwenden leider einen älteren Internet Explorer. Um Ihnen das komplette Benutzererlebnis zu bieten, ist es notwendig, dass Sie Ihren Browser aktualisieren. Alternativ installieren Sie bitte Google Frame. Ein Internet Explorer Update ist dann nicht erforderlich.

Keine Angst! Sollten Sie unserer Empfehlung nicht folgen, können Sie diese Seite trotzdem anzeigen. Beachten Sie aber bitte, dass die Inhalte nicht optimal dargestellt werden.

Ihr Webmaster

Herzlich Willkommen

 Das Internetangebot unserer Gemeinde soll Sie mit den wichtigsten Strukturdaten, Anschriften und Einrichtungen der Gemeinde Fensterbach vertraut machen und Ihnen das Eingewöhnen und Zurechtfinden erleichtern. Ich wünsche Ihnen in unserer Gemeinde eine glückliche, gesunde, erfolgreiche und angenehme Zeit.

Johann Schrott, 1. Bürgermeister

 

 

 

 

Wer wir sind

Im Zuge der Gebietsreform entstand am 1. Januar 1971 aus den ehemals selbständigen Gemeinden Dürnsricht und Wolfring die Gemeinde Fensterbach. Zum 1. Januar 1972 schloss sich die ehemals selbständige Gemeinde Högling diesem Verband an. Eingegliedert wurden aus der früheren Gemeinde Frotzersricht die Ortschaft Wohlfest und aus Ebermannsdorf die Ortschaft Freihöls. Der neue Gemeindeverband erhielt den Namen des gleichnamigen Baches: Fensterbach. Das Gemeindegebiet erstreckt sich auf einer Fläche von 26,8 km2 und hat ca. 2550 Einwohner. Die landwirtschaftlich genutzte Fläche beträgt 1298 Hektar. Der Sitz der Gemeindeverwaltung befindet sich mit dem Rathaus in Wolfring, die Grundschule in Dürnsricht und der Kindergarten in Högling.

Termine

22.11.2014
Winterkirwa 
22.11.2014
Dorfabend 
23.11.2014
Theater 
23.11.2014
Theater 
29.11.2014
Adventsmarkt