Gemeinde Fensterbach

Aktuelles - Details

26.02.2018 DVB-T Kanalwechsel Amberg

Digitales Antennenfernsehen (DVB-T)
Sender Amberg: Kanalwechsel bei DVB-T am 21. März
Suchlauf an Empfangsgeräten in Amberg sowie den Kreisen Amberg-Sulzbach, Neustadt an der Waldnaab, Schwandorf und Weiden erforderlich
Am Sender Amberg bei Hirschau zieht am 21. März 2018 vormittags das ARD- Programmpaket auf einen neuen DVB-T-Kanal um: Das Erste, arte, Phoenix und One werden im Lauf des Vormittags auf Kanal 37 übertragen. Haushalte mit DVB-T-Empfang müssen nach erfolgter Umstellung, ab zirka 13 Uhr, einen Sendersuchlauf durchführen, um die Programme auf dem neuen Kanal wieder zu empfangen.
Die Sendeanlage versorgt Zuschauer mit DVB-T-Empfang in der kreisfreien Stadt Amberg sowie in den Landkreisen Amberg-Sulzbach, Neustadt an der Waldnaab, Schwandorf und Weiden mit digitalem Antennenfernsehen.
Aufgrund der Kanalumstellung ist das ARD-Programmbouquet am 21. März 2018 ab 9 Uhr für zirka 2 Stunden nicht auf Sendung. Ab 13 Uhr können DVB-T-Haushalte in den betroffenen Regionen einen Sendersuchlauf an ihrem DVB-T-Receiver bzw. Fernsehgerät starten, um die Programme auf dem neuen Kanal wieder zu empfangen. Die Programmbouquets des ZDF und des BR sind nicht betroffen und werden unverändert auf den Kanälen 23 und 28 ausgestrahlt.

Weitere Informationen zu DVB-T und DVB-T2 erhalten Sie im Inernet unter br.de/dvb-t und br.de/dvb-t2


[ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT]